Fruchtbarkeitsmassage

Die Fruchtbarkeitsmassage ist eine von der englischen Gynäkologin Dr. Gowri Motha entwickelte Therapieform zur Steigerung der weiblichen Fruchtbarkeit bzw. Empfängnisfähigkeit.

Sie beruht auf der Lehre des Creative Healing von Joseph Stephenson (1874-1956) und ist Teil der Therapeutischen Frauen-Massage. Dr. Gowri Motha hat seit vielen Jahren mit ihrer erweiterten „Gentle birth method“ grossen Erfolg: Innerhalb von 10-12 Monaten werden über 60 % der Frauen mit Fruchtbarkeitsproblemen auf natürlichem Weg schwanger.

Die Fruchtbarkeitsmassage reguliert den weiblichen Zyklus durch die Harmonisierung des Hormonhaushaltes. Sie kräftigt die weiblichen Fortpflanzungsorgane, damit der Körper optimal auf eine Empfängnis vorbereitet wird. Da die Massage entgiftend wirkt, fördert sie den Abtransport von Schlackenstoffen. Mittels sanfter Massagegriffe sorgt sie auch auf der emotionalen Ebene für Wohlbefinden und Ausgeglichenheit.

Die Massage eignet sich hervorragend als Begleitung in der alternativen und schulmedizinischen Kinderwunschtherapie

 

ABLAUF EINER FRUCHTBARKEITSMASSAGE

Die Massage dauert inkl. Vorgespräch ca. 60-80 Minuten. Der erste Teil findet im Sitzen statt und besteht aus der Grundbehandlung, welche sehr entgiftend und entschlackend ist. Massiert wird der Nacken- und Rückenbereich. Der zweite Teil findet im Liegen statt und besteht aus einer Bauchmassage. Ziel ist die Durchblutung, die Reinigung und die optimale Positionierung der Organe.

Es werden keine Intimbereiche massiert.

 

BEHANDLUNGSEMPFEHLUNG

Abgestimmt auf den Monatszyklus wird die Massage zwei Mal pro Zyklus empfohlen: zwischen dem 7. und 10. Zyklustag und ungefähr 5 Tage vor der Menstruation. Frauen mit Kinderwunsch wird zweimal im Jahr eine Serie von jeweils sechs Massagen im Abstand von ein bis zwei Wochen empfohlen.

 

VORTEILE DER FRUCHTBARKEITSMASSAGE

 

  • Harmonisiert den Hormonhaushalt
  • Entgiftet und entschlackt den Körper
  • Verbessert die Durchblutung der Unterleibsorgane
  • Entspannt und vitalisiert
  • Verbessert das Körperbewusstsein
  • Stärkt das Immunsystem
  • Regt die Selbstheilungskräfte an z.B. bei Verklebungen, Myomen, Zysten etc.
  • Unterstützt bei Insemination, IVF und ICSI
  • Richtet und kräftigt die Gebärmutter
  • Lindert Menstruationsbeschwerden
  • Sorgt für Wohlbefinden und Ausgeglichenheit
  • Kann einfach erlernt werden

 

KOSTEN

Die erste Behandlung dauert ca. 90min und kostet pauschal Fr. 150.00
Die weiteren Behandlungen dauern ca. 60min und kosten pauschal Fr. 120.00
Bitte beachte auch die Kinderwunsch-Pakete mit speziellen Angeboten rund um den Kinderwunsch.

Paare mit Kinderwunsch haben die Möglichkeit eine vereinfachte Form der Fruchtbarkeitsmassage zu erlernen, damit sie diese zuhause anwenden können.

WICHTIGER HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass die Therapeutische Frauen-Massage keine Diagnose oder Behandlung durch Ihren Arzt ersetzt. Ebenso werden keine Diagnosen erstellt oder Heilversprechen abgegeben. Die Therapeutische Frauen-Massage eignet sich aber hervorragend zur Ergänzung und Unterstützung einer ärztlichen Behandlung oder einer Alternativtherapie.